Überzeugend?! – Präsent und wirkungsvoll kommunizieren

Julia Lemmle

workshop

Julia Lemmle

Workshop

12.10.2014 // 11:00-18:00

Überzeugend?! – Präsent und wirkungsvoll kommunizieren
Rhetorik-Workshop für Frauen* (FLTI)

Wie entsteht Überzeugungskraft?

Wie bleibe ich gelassen in herausfordernden Situationen und bei persönlichen Angriffen?

Wie gehe ich mit Konflikten um und wie kann ich konstruktiv sagen, was mir nicht gefällt?

Wie grenze ich mich ab, gegenüber Arbeitsaufträgen, Bitten und Bedürfnissen anderer?

Diesen Fragen nähern wir uns im Tages-Workshop. Der Fokus liegt erstens auf einer Verbesserung der eigenen Wahrnehmung: Was passiert wirklich in der Situation und welche Gefühle und Reaktionen werden in mir aktiviert? Kann ich anders handeln als ich es gewöhnlich tue – und wie soll das gehen?
Zweitens geht es um die Anerkennung eigener Stärken, auch gerade solcher Stärken, die in unserem Umfeld oder gesellschaftlich nicht als Stärke gelten. Wer die eigenen Stärken kennt und anerkennt, kann Automatismen durchbrechen, hilfreichere Gedanken über Situationen und Konflikte entwickeln, neue Strategien ausprobieren und konsequent bei sich bleiben – das sind Ziele, denen wir uns im Workshop nähern möchten. Um dies zu erreichen, stehen Praxisbeispiele, eigene Erfahrungen der Teilnehmer*innen und Übungen zu Stimme, Körpersprache, Atmung und Achtsamkeit im Mittelpunkt – und die gemeinsame Bestärkung und Spaß!

Teilnahmebeitrag: sliding scale 35-50 Euro

Verbindliche Anmeldung bis zum 1.10.2014

Trainerin: Julia Lemmle – Rhetorik & Genderkompetenz

Julia Lemmle studierte Literatur- und Geschichtswissenschaft und ist seit 2008 Lehrbeauftragte an der Freien Universität Berlin im Bereich „Allgemeine Berufsvorbereitung“ für das Seminar „Rhetorische Kompetenz“. Sie ist Kommunikationstrainerin und Beraterin mit den Schwerpunkten „Macht & Kommunikation“ und „Rhetorik & Genderkompetenz“ und gibt Seminare zu kritischem Weißsein. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Verbindung der Felder Politik, Wissenschaft & Kunst. Als Performerin steht sie solo oder als Teil des Kollektivs „Fräulein Bernd“ auf der Bühne.
www.fraeuleinbernd.com

// to top