Volcán Llaima

Llaima Suwani Sanfiorenzo De Orbeta

performance

© Llaima Suwani Sanfiorenzo De Orbeta

Durational Performance und Videoinstallation

12.07.2012 // 21:00-23:00

Images

Performance

 

© alpha nova & galerie futura

Volcán Llaima – Performance / Videoinstallation

Performance von und mit Llaima Suwani Sanfiorenzo De Orbeta

Llaima ist ein aktiver Vulkan im Süden Chiles. Der Name des Vulkans ist männlich und bedeutet in Mapuche ‘Blut der Lava’. Der Vulkan ist Namensgeber der puerto-ricanischen Performance Künstlerin und Filmemacherin Llaima Suwani Sanfiorenzo De Orbeta – sie wurde auf dem Vulkan gezeugt.
Die Performance Volcán Llaima ist ein Selbstportrait, ein Fest der Geburt. In der Performance befragt Llaima Suwani Sanfiorenzo De Orbeta die Bedeutung des Eigennamens für die Konstruktion von Identitäten und Subjekten, von Zu- und Einschreibungen und deren Wirkungen auf unsere Existenz.

Mit dem Video „10 thousand years“ mit Beatriz Irrizary und Carlos José Torres von Llaima Suwani Sanfiorenzo De Orbeta.

Die Performance beginnt um 21 Uhr und endet um 23 Uhr. Einlass ist durchgehend.

 

// to top